09.05.12

let it be || fake tattoo

IMG_4021

IMG_4023

Vor kurzem erreichte mich ein kleiner Umschlag mit ein paar temporären Tattoos von Fake Tattoos zum Ausprobieren. Also habe ich nicht lang gezögert und den Schriftzug "Let it be" am Handgelenk platziert. Das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen, denn sowohl das filigrane Design, als auch den Titel dieses Beatles-Songs zu tragen, empfand ich als sehr ansprechend - auch, wenn zu erkennen war, dass es sich dabei nicht um ein echtes Tattoo handelte. Laut Fake Tattoos sollen die Tattoos drei bis zehn Tage halten. Das kann ich leider nicht bestätigen: trotz dass ich mich doch ein wenig vorgesehen habe, sah es nach zwei Tagen bereits nicht mehr schön aus und ist abgeblättert. Das kann natürlich auch an den dünnen Linien und der Körperstelle liegen.

IMG_4045

Mein Fazit: Für einen Tag oder Abend ist solch ein Tattoo eine fabelhafte Sache, für länger allerdings eher nicht. Dank der Motivvielfalt ist dies aber sicher vor allem für diejenigen etwas, die noch unentschlossen sind, ob sie sich ein Tattoo wirklich stechen lassen sollen. Wer dabei noch 10% sparen möchte, sollte den Code "Disco fever" beim Checkout mit angeben.

Jetzt bleibt mir nur noch zu überlegen, für welche Körperstellen ich meine beiden anderen Tattoos verwenden könnte. Eine Idee für die Feder habe ich bereits...

Kommentare:

  1. Mach den Anker auf deinen Oberarm und darunter noch ein rotes Herz mit "Mom". :D :P Haha..

    AntwortenLöschen
  2. das tattoo sieht echt geil aus :)
    und der anker, ich weiß nicht ich liebe anker *_*

    AntwortenLöschen
  3. Der Anker und die Feder könnte ich mir jedoch vorstellen als Tattoo :) Die find ich schön :)

    AntwortenLöschen
  4. die Feder würde ich auf den Rippen oder unter der Brust trage. Ich wollte mir eine Feder auch stechen lassen, auf den Rippen, aber ich bin zu feige :D

    AntwortenLöschen
  5. wirklich ne schöne idee zum ausprobieren! ich bevorzuge allerdings echte :)

    AntwortenLöschen
  6. Why not? It's really good idea for party!

    http://fashionfriendsdiary.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. die fake- tattoos sehen klasse aus :)
    die feder wird ich personlich bisschen seitlich unter dem brustbereich machen x3
    süßer blog :*

    http://sky-full-of-lighters.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Aaaah, will ich auch haben! Den Schriftzug und die Feder einmal zum mitnehmen bitte!

    VIDEOCASSETTERECORDER

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann mir bei dir so ein unauffälliges Tattoo eigentilch ziemlich gut vorstellen!

    AntwortenLöschen
  10. haha genau so würde ich es dann auch machen!! :D
    :*

    AntwortenLöschen
  11. This tattoo looks so nice, I love the feather one. x

    AntwortenLöschen
  12. mir gefällt der schriftzug sehr, bei den anderen ist ein bisschen die frage wie groß sie sind

    lg

    http://baloba83.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. super sache. zähle mich auch zu den anker-freundinnen!
    mir gefällt dein blog, deshalb folgen wir dir mal schön und freuen uns, wenn du uns zurückfolgst:)
    liebste grüße, miriam

    AntwortenLöschen
  14. oh wie süß, ich mag diese Schriftzüge total gerne als Tattoo. Könntest du dir auch vorstellen mal ein richtiges zu amchen?

    AntwortenLöschen
  15. Sweet, aber auch ich bevorzuge echte Tattoos. Doch für einen Abend oder zum "Drangewöhnen" eignen sich die Fake-Tattoos toll

    AntwortenLöschen
  16. Sieht gut aus :-) Und dein Blog gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  17. feder,anker, mottsprüche .. schrottige tussenscheisse .. macht euch auch net besonders ..

    AntwortenLöschen
  18. der anker muss da hin, wo er hingehört! auf den oberarm! <3

    AntwortenLöschen
  19. Ich muss immer an früher denken, wenn ich fake tattoos sehe. Wie hab ich sie mit 10,11 geliebt. Heute kommt weder ein echtes, noch das fake tattoo in Frage, obwohl ich gerade Schriftzüge bei anderen Mädchen immer wunderschön finde. :) Alles Liebe, Brombeerliebe

    AntwortenLöschen