10.08.12

vienna day 4 || dip dye



Stealing Sheep - Shut Eye

Bilder von Tag Vier in Wien gibt es nicht wirklich, denn wir hatten nur eins im bzw. auf dem Kopf: Dip Dye! Die fixe Idee war Lila, Andrea, Mika und mir einen Tag zuvor gekommen und da wir alle ungern kneifen, wurde kurzer Prozess gemacht und für jede der gewünschte Farbton ausgewählt. Bei meinen Haaren war noch unklar, ob und wie sehr meine Haare die Farbe annehmen würden - sind meine Ombre Haarspitzen immerhin nur Hellbraun statt Blond. Aber dank dem Auftragen auf trockenes Haar und mehr als 30 Minuten Einwirkzeit war das Ergebnis doch mehr als zufriedenstellend. Mein Haar ziert seitdem also "Carnation Pink". Richtig, es ziert mich immer noch und wäscht sich zu meiner Verzweiflung nur sehr schwer wieder heraus. Im Ernst, am ersten Tag fand ich das Ganze noch hübsch anzusehen und unterhaltsam. Seit dem zweiten Tag allerdings kapituliere ich täglich vor dem Kleiderschrank und greife seit geschlagenen zwei Wochen ausschließlich zu schwarz-weißen Outfits. Denn die Farbe des gewünschten Kleidungsstücks passt entweder überhaupt nicht zum pinken Haupthaar oder lässt mich wie ein kompletter Punk aussehen. Dunkelroter Lippenstift dazu verdüstert die Sache dann ins Gothic-Unermessliche. Knallroter Lippenstift hingegen passt wider Erwarten ausgezeichnet. Ein hoher Dutt lässt die Spitzen inzwischen aber fast komplett verschwinden. Puh.

Kommentare:

  1. Oh, das sieht super aus. Ich glaub ich hab auch eine Farbe von der Firma - aber Orange lol.

    pssshhht.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. sieht iwie toll aus, find ich schön :)

    AntwortenLöschen
  3. schaut super aus!!
    love from the cuteberry

    AntwortenLöschen
  4. Ich finds toll! Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es schwer zu kombinieren ist.

    AntwortenLöschen
  5. WOW, die Farbe steht dir richtig gut und sieht aufgrund deiner braunen Haarfarbe so schön beerig aus :)

    AntwortenLöschen