27.01.13

HOW TO || make-up routine

lola loud_dailymakeup_02

lola loud_dailymakeup_01


Mein tägliches Make-Up hat sich über die Jahre immer mehr routiniert, reduziert und vereinfacht. Ich möchte nicht mehr stundenlang am perfekten Lidstrich oder ebenmäßigen Teint sitzen, sondern vor allem natürlich aussehen und gewisse Vorzüge meines Gesichts betonen.

Auf dem obigen Bild sieht man alle meine täglichen Helfer, wie ich sie der Reihe nach benutze: 

1. Zuerst trage ich die getönte Tagescreme von MAC auf, damit mein Hautbild ausgeglichen wird. 
2. Mit einem Augenbrauenstift zeichne ich meine Augenbrauen nach und fixiere sie mit Augenbrauengel. 
3. Rötungen decke ich mit dem Concealer von MAC und Augenschatten mit dem Concealer von Maybelline ab. 
4. Darüber kommt Transparentpuder von Manhattan, damit das Ganze länger hält.
5. Dann ist ein Blush meiner Wahl an der Reihe. 
6. Zu guter Letzt werden die Wimpern ordentlich getuscht - und fertig.


Das Ganze jetzt noch einmal im Detail: 


lola loud_dailymakeup_03

TEINT
Die Teintprodukte von links nach rechts: Soft Compact Powder im Farbton Transparent von Manhattan, MAC Studio Finish Concealer NW 20, MAC Studio Moisture Tint im hellsten Ton, Mabelline EverFresh Concealer in Light Beige. Manchmal soll es allerdings eine vollkommen ebenmäßige und perfekte Haut sein, dann greife ich zum MAC Studio Fix Fluid in NC 15, einer Flüssigfoundation mit mittlerer Deckkraft. Für jeden Tag ist mir das allerdings inzwischen zu viel. Transparentpuder liebe ich, da es alles fixiert und im Sommer schwitzigen Hautpartien entgegenwirkt, ohne besonders schwer auf der Haut zu liegen. Sollte jemand von euch noch Empfehlungen für BB Creams haben, immer her damit.



lola loud_dailymakeup_04

WANGEN
Den Blush wähle ich nach Lust und Laune. Links "Pink Swoon" von MAC, rechts "Pop" von Topshop. Zusätzlich besitze ich noch einen Cream Blush von Topshop, das war es dann aber schon auch. Wie man sieht, setze ich auf pinke oder korallfarbene Töne, da diese eine zusätzliche Frische ins Gesicht zaubern. Beim Blush gilt bei mir: Bin ich vollkommen überzeugt, dann benutze ich ihn täglich. Deswegen brauche ich momentan auch nicht mehr als drei Stück. Das könnte sich beim nächsten MAC- oder Topshopbesuch natürlich wieder ändern.



lola loud_dailymakeup_05

AUGENBRAUEN
Augenbrauen geben dem Gesicht einen Rahmen und können ganz unterschiedliche Erscheinungen erzielen. Deswegen sind typgenaue und gepflegte Augenbrauen das A und O - auch wenn ich persönlich mit meinen markanten Augenbrauen immer mal wieder anecke in unserer Gesellschaft der totgezupften und quasi nicht vorhandenen Brauen. Ich benutze das Augenbrauengel von Alverde und den eyebrow designer von Essence im Farbton 04 Blonde. Wie der Name schon sagt, ist dieser Ton eigentlich für blondes Haar gedacht. Dafür ist er meiner Meinung nach aber zu dunkel und passt perfekt zu braunem Haar. Die meisten Augenbrauenprodukte für braunes Haar sind ohnehin viel zu dunkel oder rotstichig, also zu unnatürlich. Da sollte man tatsächlich eher zu einem Produkt für blonde Haare greifen, das fügt sich besser ins Gesicht.



lola loud_dailymakeup_06

AUGEN
Von links nach rechts: Triple Eye Shadow "Classic Browns" von Isadora, Super Liner Carbon Gloss von L'oréal und "They're Real!" Mascara von Benefit. Nie wieder ein anderer Mascara: Perfekte Trennung, langanhaltender Schwung und wischfest Tiefschwarz getuschte Wimpern. Ich habe viel probiert, viele Ernüchterungen erlebt und bin schlussendlich bei diesem Wunderding gelandet. Manchmal dürfen es dazu noch ein schwarzer Lidstrich oder braune Smokey Eyes sein. Da ich von Natur aus bereits "Waschbärenaugen" besitze, also dunkel umrandete Augen, sehe ich meist auch ohne Lidschatten aus, als hätte ich welchen aufgetragen. Klingt toll, sieht in der Realität aber schnell müde und kränklich aus. Concealer sei Dank lässt sich das aber "vertuschen". Ich habe ohnehin zwei linke Hände, was Lidschatten betrifft. Dafür bin ich begnadet im Umgang mit Flüssigeyeliner. Der kommt allerdings nur noch selten zum Einsatz, obwohl er einst immer ein Muss für mich war. Hier setze ich nur noch auf den obigen Eyeliner, da Patzer mit ihm beinahe unmöglich sind. Man sollte allerdings wirklich darauf achten, dass man genau diesen kauft - denn alle anderen Nachbarn im L'oréal-Regal, sollten sie auch noch so ähnlich heißen oder aussehen, sind alle aus eigener Erfahrung wirklich unbrauchbar.
________


lola loud_dailymakeup_07


É voilà, das fertige Ergebnis nach der oben beschriebenen, täglichen Routine und den Helfern von Bild #2. Dauert maximal 15 Minuten und hält den ganzen Tag. Over and Out.


Kommentare:

  1. Das Augenbrauengel ist seit deinem Tipp (vor ca 1 Jahr) mein täglicher Begleiter.
    :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag deine Augenbrauen, sehr sogar!! :)


    http://zoelestin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr hübsches Make Up und gute Produkte :)
    Echt super

    AntwortenLöschen
  4. ich mag deine augenbrauen. schrecklich, wenn leute sich ihre brauen fast komplett rausrupfen.

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super aus und echt schöne Produkte.

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube das mit dem transparenten puder werd ich mal ausprobieren... mit farbigen ist es immer bisschen schwierig grade bei ich sowieso schon bb cream benutze (die von garnier mit matt effekt ist einfach fabelhaft) und das dann manchmal zu viel wird.... :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Foto von dir zum Schluss! Danke für die Einblicke, finde das immer ganz interessant zu sehen was andere Mädels Tag täglich benutzen :)

    AntwortenLöschen
  8. Toller Post. Die Garner BB Cream kann ich dir wirklich ans Herz legen, die ist nicht zu schwer auf der Haut.

    AntwortenLöschen
  9. hast du eher kurze wimpern? ich bin nämlich seit ewigkeiten auf der suche nach der perfekten mascara, aber richtig fündig bin ich noch nicht geworden...

    AntwortenLöschen
  10. Ich mach auch selten mehr, bin inzwischen viel zu faul, für den Alltag Lidschatten aufzutragen. Noch vor ein paar Jahren hab ich das richtig gern gemacht, jetzt gibt's nur noch zu besonderen Anlässen ein schickes Augen Make Up ;)
    Was machst du im Alltag mit deinen Lippen? Lippenstift oder gar nichts? Ich würd mich so gern mal trauen, auffälligen Lippenstift im Alltag zu tragen. Find ich an anderen ja immer schön, an mir selbst total übertrieben :/

    AntwortenLöschen
  11. Könntest du auch mal ein How To zu deiner Haar-Routine machen, bitte? Wie schaffst du es nur, dass dein Dutt so gut aussieht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übung, Übung, Übung. :) Meine Haarroutine wollte ich ohnehin mal vorstellen und dazu werde ich dann direkt mal versuchen, mit Bildern oder Video einzufangen, wie ich meinen Dutt immer hinbekomme. Dauert allerdings noch ein kleines Bisschen bis ich meine Prüfungen hinter mir habe.

      Liebste Grüße!

      Löschen
  12. sieht toll aus! ich liebe solche posts.
    schönen tag dir,
    maren anita

    GIVEAWAY:

    Daniel Wellington watch

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  13. Manhatten Produkte mag ich am liebsten <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  14. Der Blush steht dir echt gut!

    ♥ annemie

    AntwortenLöschen