11.12.13

HOW TO || vanish

_MG_4290

_MG_4295

Hallo Hallo, neue Foundation. Wie man bereits an dieser Stelle nachlesen konnte, neigt meine Haut besonders unter Stresseinwirkung zu Rötungen und kleinen Unreinheiten. Diese habe ich bis vor kurzem gern mit einem Camouflage Concealer (die üblichen Verdächtigen gibt's z.B. von MAC oder Catrice) kaschiert. Bis mich eine Kosmetikerin darauf hinwies, dass man genau diese Produkte bei Unreinheiten nicht verwenden sollte, da sie die Haut vollkommen abriegeln, sie deswegen nicht atmen kann und die Poren nur noch mehr verstopfen. Am besten sollte man diese Stellen gar nicht abdecken - aber das geht nun natürlich auch nicht, weil unangenehm. Ja ja, kenne ich.

Worauf man hier setzen kann: Mineralpuder. Das ist leicht und fast transparent, lässt sich aber auch so schichten, dass es die roten Stellen komplett verschwinden lässt. Als Pinsel empfiehlt sich ein Mineralpuder-Pinsel, den ich persönlich mir noch zulegen muss. Tipp: Mit einem Concealer-Pinsel lassen sich die Rötungen noch gezielter abdecken. Inzwischen benutze ich die Mineralize Foundation / Loose von MAC täglich und meine Haut ist seitdem tatsächlich reiner geworden. Irgendwann geht es dann vielleicht auch ganz ohne Farbe im Gesicht.

Kommentare:

  1. Mineralpuder also.
    Meine Haut zickt momentan total rum und Concealer war bis jetzt immer meine Rettung über den Tag hinweg.
    Ich werde es testen. Vielleicht hilft es wirklich.
    :)
    Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  2. Um die schleiche ich auch schon länger herum. Meine Haut ist auch zickig momentan. Nicht nur Unreinheiten, sondern auch trockene Stellen. Wie immer im Winter, kalte Luft draußen und warme Heinzungsluft drinnen sind keine gute Kombi. Habe allerdings ein bisschen Angst, dass sie trockene Stellen noch mehr betont? Und in welcher Farbe hast du sie? Die Auswahl überfordert mich etwas...

    AntwortenLöschen
  3. Trockene Haut habe ich jetzt im Winter ebenso und ich finde, dass gerade Mineralpuder die Stellen nicht noch mehr betont (im Gegensatz zu beispielsweise normalem, gepresstem Transparentpuder, wie ich es vorher zum Fixieren des Concealers benutzt habe). Bezüglich der Farbe: Lass dich am besten mal an einem MAC-Counter beraten, das habe ich auch getan. Ansonsten wäre meine Wahl wahrscheinlich viel zu hell ausgefallen.

    AntwortenLöschen