09.05.14

OUTFIT | das jeanskleid von DOWN BY RETRO

Huch, schon wieder ruhig geworden hier. Kein Wunder, bei dem Effizienzschub, der mich momentan und wider der Gewohnheit überaus erfolgreich an meiner Bachelorarbeit schreiben lässt. Die ist übrigens auch für vieles mehr verantwortlich: Stimmungs-Hochs und v.a. -Tiefs inkl. Nervenzusammenbrüchen, allgemeine Abstinenz, verstärkter Konsum von Schwarz-Weiß-Filmen und Büchern über Mode, sowie relative Sparsamkeit und Sportlust. Gar nicht so schlecht eigentlich, hm? Wäre trotzdem besser, das Ganze asap über die Bühne zu bringen.

Jetzt aber mal zur Mode - wie ließ Plenzdorf durch die Stimme Edgar Wibeaus schon verlauten: "Ich meine, Jeans sind eine Einstellung und keine Hosen." Auch deswegen war der Fund dieses Jeanskleides in Berlin so ein Treffer ins Schwarze. Nach einem Jeanskleid habe ich schon seit letztem Spätsommer Ausschau gehalten, doch immer entsprachen die gesichteten Modelle nicht meiner Vorstellung. Dann stieß ich im Neuköllner Vintage Shop Down By Retro auf obiges Exemplar von The Whitepepper - welches gar kein Second Hand ist, sondern ein Londonder Label, das ich ebenfalls bereits seit dem vergangenen Sommer auf dem Schirm hatte. Oft war ich schon kurz davor gewesen, im hauseigenen Online-Shop den Bestellknopf anzutippen oder Stücke mit ein wenig Aufschlag mehr über Asos zu bestellen. Dazu ist es jedoch nie gekommen. Umso besser also die Entdeckung, dass man ausgewählte Sachen des Labels auch in Neukölln erstehen kann.

Down By Retro findet man übrigens hier:
(Und Psscht, einen Online-Shop gibt's auch.)

Down By Retro 
w/ Bass Cadet Record Store
Weserstraße 189
12045 Berlin
Mo 14-20 h, Di-Do 11-20 h, 
Fr 11-21h, Sa 14-21h


OUTFIT | Dress: The Whitepepper. Jacket, Shoes: Second Hand. Shirt: H&M. Watch: Daniel Wellington. Scarf: AA. 

Kommentare:

  1. Really beautiful outfit ! I love the black denim dungarees. Have a lovely day !

    AntwortenLöschen
  2. Schöner, schöner Look!! :)
    Happy Sonntag dir, Lali

    AntwortenLöschen